Plakataktion: „Werde auch Du ein Alltagsengel“

Aus der Berliner Morgenpost am Mittwoch, 16.09.2015:

Wall AG startet Plakatkampagne für den Verein „Kontakte schaffen Leben e.V.“, der sich dafür engagiert, Behinderte aus ihrer Isolation zu holen.

Julia ist blind, aber nun hat sie Andrea. Andrea ist ein der Alltagsengel. Alltagsengel helfen Behinderten, im Alltag zurecht zu kommen und mehr Freude am Leben zu haben. Die Westenderin Julia ist ein wenig nervös, aber begeistert, dass sie nun auf 2000 Plakaten in Berlin zu sehen sein wird. Selbst sehen kann sie das nicht, aber auch das kann ihr ihr Alltagsengel Andrea beschreiben.

Unter dem Motto “Werde auch Du ein Alltagsengel” hat die Wall AG hat am Mittwoch den Aushang der sozialen Plakatkampagne des Vereins „Kontakte schaffen Leben e.V.“ gestartet. Ein Jahr lang werden rund 2000 Plakate im Stadtgebiet zu sehen sein. Der Berliner Außenwerber unterstützt den Verein aus dem Westend schon seit dem vergangenen Jahr und möchte durch die großflächige Plakatierung der Kampagne zusätzlich auf dessen Arbeit aufmerksam machen.

Behinderte sollen aus der Isolation geholt werden

„Kontakte schaffen Leben“ widmen sich mit großem Engagement der Aufgabe, Behinderte aus ihrer Isolation zu holen und mit Nicht-Behinderten zusammenzubringen. Die vom Verein liebevoll genannten „Alltagsengel“ helfen und kümmern sich mit viel Lebensfreude und zaubern so wieder ein Lächeln in viele Gesichter. So treffen sich alle beispielsweise zum regelmäßigen, gemeinsamen Kochen im Kontaktzentrum in Westend.

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann, der Vorstandsvorsitzende der Wall AG, Daniel Wall, haben gemeinsam mit Stefanie Wall am Mittwoch die ersten Plakate der Kampagne auf einer Plakatsäule an der Charlottenburger Reichsstraße aufgeklebt. Vereinsgründer von Kontakte Schaffen Leben e.V., Marcel Ehrlich hofft auf den Erfolg der Kampagne und auch Bezirksbürgermeister Naumann sagte: “Ich unterstütze den Aufruf von ganzem Herzen. Ich wünsche mir sehr, dass sich viele Engel melden.”

Daniel Wall, Vorstandsvorsitzender der Wall AG, zum Engagements seines Unternehmens: „Bereits 2014 haben wir Kontakte schaffen Leben e.V. im Rahmen unseres Digitalen Adventskalenders auf den Werbeflächen im U-Bahnhof Friedrichstraße den Berlinerinnen und Berlinern vorgestellt. Durch die heute gestartete Kampagne hoffen wir, dem Verein in der Tat neue Kontakte erschließen zu können und so seine Arbeit mit noch mehr Leben zu füllen. Uns beeindruckt das hohe Engagement der Alltagsengel für ihre Bezugspersonen sehr.“

2016-12-09T18:32:10+00:00 16 September 2015|Presse|
Jetzt spenden!